Die Masterarbeit ist der krönende Abschluss eines Studiums und dient als Nachweis für die Kompetenz des selbständigen Erarbeitens und Verfassens einer wissenschaftlichen Arbeit. Als wichtigster Teil der Abschlussprüfung eines Masterstudiengangs wird der Masterarbeit selbstverständlich die höchste Bedeutung beigemessen. Auch die Unternehmen als zukünftige Arbeitgeber werfen unterdessen mehr als einen genauen Blick auf die wissenschaftlichen Abschlussarbeiten, da bei der breiten Masse an Bewerbern sich im Hinblick auf die Qualität einer Masterarbeit die Spreu vom Weizen trennt. Da setzt man sich als künftiger Hochschul-Absolvent doch ganz schön unter Leistungsdruck, und das ausgerechnet am Ende eines arbeitsintensiven und anstrengenden Studiums. Aber auch bei der Ausarbeitung einer Masterarbeit steht man als Student nicht zwangsläufig allein da: Es gibt vielfältige Hilfsangebote zahlreicher Anbieter. Doch welche Hilfe bei einer Masterarbeit wirklich hilft, erläutern wir hier.

Die Masterarbeit: Hilfe wünschenswert!

Wer bereits eine Hausarbeit oder eine Bachelorarbeit hinter sich hat, der kann sich ungefähr vorstellen, was bei dem Erarbeiten einer Masterarbeit auf einen zukommt: Durch das Festlegen einer Abgabefrist ergibt sich für die wissenschaftliche Arbeit sowie das zu Papierbringen ein begrenzter Zeitraum. Auch wer regelmäßig an der Masterarbeit sitzt, gerät doch automatisch unter Zeitdruck. Die Einhaltung der wissenschaftlichen Standards und die Beachtung der exakten Schreibregeln einer wissenschaftlichen Arbeit sind ausführlich und zeitintensiv. Fußnoten exakt setzen, sachlich formulieren und ständig wiederholt Korrekturlesen kostet wertvolle Zeit und Nerven. Wenn dann auch noch dem Verfasser das Thema der Masterarbeit nicht zusagt, ist der Stress vorprogrammiert. Die Folge: Die Qualität leidet und das Resultat ist für den Studenten oft nicht zufriedenstellend. Dadurch werden viele Absolventen verunsichert und die Chancen für eine gute Position am Arbeitsmarkt deutlich gemindert.

Doch das muss nicht sein! Unterdessen ist die Nachfrage nach Unterstützung bei einer Masterarbeit stark gestiegen. Zahlreiche Anbieter werben mit professioneller Hilfe. Aber Vorsicht! Eine Masterarbeit ist keine belanglose Angelegenheit und gehört in die Hände von Fachleuten. Deshalb heißt es Augen auf bei der Auswahl der Helfer.

© olegdudko/123rf.com

Ghostwriting einer Masterarbeit – Hilfe mit Köpfchen

Um dem intensiven Druck, der beim Schreiben einer Masterarbeit entsteht, zu entgehen, entscheiden sich immer mehr Studenten für die Hilfe eines Ghostwriters. Bei akademix.eu beispielsweise wird professionelles Ghostwriting auf höchstem akademischem Niveau geboten. Erfolgreiche Hochschulabsolventen verschiedener Studiengänge verfassen bei Akademix die Texte und Ausarbeitungen der Masterarbeiten. Die Zuordnung des optimalen Ghostwriters für die jeweilige Masterarbeit erfolgt anhand von bestimmten Kriterien wie Studienfachrichtung sowie zu bearbeitendes Thema. Denn nur dann, wenn der Ghostwriter detailliert mit dem Fachgebiet vertraut ist und ihm oder ihr das Thema der Masterarbeit liegt, ist mit einem idealen Ergebnis zu rechnen. Eine Masterarbeit mit Hilfe eines Spezialisten erstellt– wie zum Beispiel den Experten von akademix.eu –, garantiert ein qualitativ und fachlich optimales Resultat. Hier wird der entsprechende Ghostwriter nicht automatisiert zugeteilt, sondern nach individueller Qualifikation ausgewählt.

Der Ablauf des anspruchsvollen Ghostwriting

Bei der Masterarbeit wird Hilfe mittels eines erfahrenen Ghostwriters strukturiert und sorgfältig vorbereitet. In enger Kooperation mit den Studierenden erfolgt die Themenauswahl. Entweder gibt der Student das Thema vor oder die qualifizierte Ghostwriting-Agentur wie Akademix unterbreitet mehrere Themenvorschläge. Sobald das Exposè durch den auftraggebenden Studenten freigegeben wird, beginnt der Ghostwriter mit dem Verfassen der Masterarbeit. Diese Hilfe erleichtert zahlreichen Studenten das Leben ungemein, vor allem, wenn diese noch neben dem Studium arbeiten oder sich bei dem Verfassen wissenschaftlicher Arbeiten sehr unsicher sind.

Ein wichtiger Faktor beim Ghostwriting ist Transparenz. Die Seriosität einer entsprechenden Agentur wie Akademix zeichnet sich durch ein regelmäßiges Reporting über den Stand der Masterarbeit aus. Der Bezug auf zeitgemäße Quellen, ein hoher wissenschaftlicher Standard sowie die exakte Einhaltung abgesprochener Fristen ist dabei selbstverständlich. Die hohe Qualität der Masterarbeit sowie das fristgerechte Abliefern des Endresultats durch den Ghostwriter wird durch eine minutiöse Planung und professionelle Organisation garantiert. Wer also auf eine ausgereifte Unterstützung während der Endphase des Studiums nicht verzichten möchte und sich gute Chancen auf eine aussichtsreiche Ausgangsposition für den Arbeitsmarkt wahren möchte, der setzt bei seiner Masterarbeit auf Hilfe vom kompetenten Ghostwriter.